Preisträger Carl Bechstein Wettbewerb 2019

Altersgruppe 1 (bis 10 Jahre):

  • 1. Preis, 300 Euro: Justus Eichhorn (Thüringen)
    1. Preis, 300 Euro: Fiona Yuma Daiss
    (Nordrhein-Westfalen)
    3. Preis, 100 Euro: Jonas Rüde
    (Sachsen)
    3. Preis, 100 Euro: Kasimir Lisewski
    (Niedersachsen)

  • Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition, 500 Euro: Laurenz Thümmler (Brandenburg)

  • Bärenreiter-Sonderpreise, Notengutschein im Wert von 50 Euro: Frederike Präger (Niedersachen), Sophie Maria Snetkova (Hessen), Carl Anton Vielhauer (Sachsen-Anhalt), Johannes Storch (Berlin)

Altersgruppe 2 (11 bis 13 Jahre):

  • 1. Preis, 500 Euro: Wilhelmine Freytag (Sachsen)
    2. Preis, 400 Euro: Clara Mandler (Baden-Württemberg)
    3. Preis, 300 Euro: Kai Chan (Bayern)

  • Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition, 500 Euro: Lisa Nefedov (Berlin)

  • Bärenreiter-Sonderpreise, Notengutschein im Wert von 100 Euro: Mateo Valentin Haase (Schleswig-Holstein), Sebastian Rauch (Baden-Württemberg), Babett Lehnert (Sachsen)

Altersgruppe 3 (14 und 15 Jahre):

  • 1. Preis, 600 Euro: Monan Jülch (Nordrhein-Westfalen)
  • 2. Preis, 500 Euro: Peer Waibel-Fischer (Bayern)

  • Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition, 500 Euro: Antonios Stylianos Topalidis (Baden-Württemberg)

  • Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werks von Claude Debussy, 200 Euro: Marie Lehnert (Sachsen)
  • Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werks von Clara Schumann, 200 Euro: Florentine Lehnert (Sachsen)

  • Bärenreiter-Sonderpreise, Notengutschein im Wert von 100 Euro: Jonte Schröder (Schleswig-Holstein), Antonios Stylianos Topalidis (Baden-Württemberg), Marie Lehnert (Sachsen)

Altersgruppe 4 (16 und 17 Jahre):

  • 1. Preis, 800 Euro: Christian Märkle (Baden-Württemberg)
    1. Preis, 800 Euro: Michelle Woo (Nordrhein-Westfalen)
    3. Preis, 500 Euro: Eric Samuel Edmundson (Niedersachsen)

  • Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition, 500 Euro: Eric Samuel Edmundson (Niedersachsen)
  • Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werks von Franz Liszt, 200 Euro: Michelle Woo (Nordrhein Westfalen)

  • Bärenreiter-Sonderpreise, Notengutschein im Wert von 100 Euro: Mia Sophie Oeter (Hessen), Jinhyi Zhou (Nordrhein-Westfalen), Christian Märkle (Baden-Württemberg)

Wertung Jazz (bis 17 Jahre):

  • 1. Preis, 800 Euro: Finn-Joel Malz (Sachsen)
    2. Preis, 600 Euro: Benedikt Jung (Berlin)
    3. Preis, 500 Euro: Marcel Lemmer (Baden-Württemberg)

  • Sonderpreis für die herausragende Interpretation des St. Louis Blues von W.C.Handy, 200 Euro: Herik Jordan (Nordrhein-Westfalen)