Preisträger des dritten Carl Bechstein Wettbewerbs für Kinder und Jugendliche 2016

Altersgruppe 1 (bis 10 Jahre):

  • 1. Preis: Nina Patricia Purtov & Wilhelmine Freytag (Sachsen)
  • 1. Preis: Valeria Erandi González Gerwig & Alejandro González Gerwig (Nordrhein-Westfalen)
  • 3. Preis: Letizia Bott & Eileen Tolsdorf (Hessen)
  • Sonderpreis für die beste Interpretation einer Auftragskomposition: Valeria Erandi González Gerwig & Alejandro González Gerwig (Nordrhein-Westfalen)
  • Bärenreiter-Preis: Selen Chil & Lina Marinova (Baden-Württemberg)
  • Bärenreiter-Preis: Melanie Czarny & Wuyo Sun (Nordrhein-Westefalen)

Altersgruppe 2 (11 bis 13 Jahre):

  • 1. Preis: Marie Lehnert & Florentine Lehnert (Sachsen)
  • 3. Preis: Hanna Sophie Kunze & Mara Müller (Sachsen)
  • Bärenreiter-Preis: Lea Kern & Niklas Epp (Nordrhein-Westfalen)
  • Bärenreiter-Preis: Susanne Wenzel & Caroline  Wenzel (Bayern)
  • Sonderpreis für die beste Interpretation einer Auftragskomposition: Marie Lehnert & Florentine Lehnert (Sachsen)

Altersgruppe 3 (14 und 15 Jahre):

  • 3. Preis: Jessica Rebbelin & Genia Rebbelin (Brandenburg)
  • Bärenreiter-Preis: Andreea Corneanu & Annalisa Comin (Bayern)

Altersgruppe 4 (16 und 17 Jahre):

  • 1. Preis und Bärenreiter-Preis: Cornelia Nick & Markus Nick (Baden-Württemberg)
  • 2. Preis und Bärenreiter-Preis: Alexander Leuschner & Maximilian Thiessen (Schleswig-Holstein)
  • 2. Preis und Bärenreiter-Preis: Pauline Meisel & Johanna Meisel (Hessen)
  • Sonderpreis für die beste Interpretation einer Auftragskomposition: Cornelia Nick & Markus Nick (Baden-Württemberg)

Fotos © Thorsten Eichhorst