Öffentlichkeit

Alle Vorspiele werden öffentlich ausgetragen (Eintritt frei).

Beim Preisträgerkonzert am 19.11.2017 wird Eintritt erhoben. Enge Familienangehörige der Preisträger erhalten über die Teilnehmer bis zu vier Karten zum freien Eintritt.

Der Veranstalter des Wettbewerbs ist berechtigt, alle Veranstaltungen im Rahmen des Wettbewerbs akustisch und optisch aufzuzeichnen und zur öffentlichen Dokumentation des Wettbewerbs wie zur Pressearbeit für den Wettbewerb zu verwenden. Der Veranstalter behält sich insbesondere das Recht vor, Rundfunk- und Fernsehanstalten die Übertragung, die Aufzeichnung und Sendung aller Wettbewerbsveranstaltungen zu genehmigen. Für die Wettbewerbsteilnehmer entstehen hieraus keine Vergütungsansprüche.