Jury

Zusammensetzung der Jury
Die Jury besteht aus Jazz-Pianisten und Musikpädagogen, die sich u.a. besonders um die Förderung junger Pianisten verdient gemacht haben.

Zur Jury zählen:

Dr. Berthold Klostermann
Prof. Wolfgang Köhler

Hubert Nuss
Benjamin Schaefer
Nicolai Thärichen

Bewertungskriterien:
Bewertungsgrundlage ist ausschließlich die Darbietung während des Wertungsspieles. Wesentliche Kriterien für die Beurteilung sind: Künstlerische Gestaltung, Tonqualität, Spieltechnik, das stilistische Verständnis, Kreativität und die Qualität der Improvisation.

Die Jury ist nicht verpflichtet alle Preise zu vergeben. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.