Bechstein-Konzert in Monheim

2017 begann die Carl Bechstein Stiftung eine Kooperation mit der Marke Monheim und veranstaltet in diesem Rahmen jährlich zwei Konzerte in der Musikschule Monheim. Preisträger und Stipendiaten der Carl Bechstein Stiftung sollen so zusätzliche Auftrittsmöglichkeiten erhalten und sich einem größeren Publikum in der "Hauptstadt des Kindes" präsentieren.

Das nächste Konzert im Konzertsaal der Musikschule Monheim findet am 9. September 2018 um 15 Uhr statt. Kerstin Tang und Katharina Xie werden ein Programm mit Werken von Beethoven, Chopin, Liszt u.a.gestalten.

Kerstin Tang, geboren 2005 in Bergisch Gladbach, besucht die 9. Klasse des Theodor Fliedner Gymnasiums in Düsseldorf. Sie hat die erste Klasse übersprungen und spielt seit ihrem 5. Lebensjahr Klavier. Kerstin ist Preisträgerin bei verschiedenen Wettbewerben, wie dem  Bach-Klavierwettbewerb in Köthen, Van Bremen- Klavierwettbewerb in Dortmund, Landeswettbewerb NRW Jugend Musiziert und Carl-Bechstein Klavierwettbewerb in Berlin. Ferner erhielt sie den 2. Preis beim internationalen Rotary Klavierwettbewerb in Essen und war Teilnehmerin des Konzerts "Ausgezeichnete Kinder" in Essen. Kerstin nahm an diversen Klavierkursen teil, unter anderem bei Prof. Ilja Scheps und Prof. Claudius Tanski und ist seit Oktober 2017 Jungstudentin an der Robert Schumann Musikhochschule und wird unterrichtet durch Frau Prof. Szczepanska.

Katharina Xie wurde am 2002 in Bonn geboren. Mit 4 Jahren begann sie mit dem Klavierspiel und erhält seit 2010 bei Prof. Oleg Krimer Klavierunterricht. Katharina ist mehrfache Preisträgerin der Regional- Landes- und Bundeswettbewerbe „Jugend musiziert“ sowohl in der Bewertung Klavier solo also auch im Duo. Als Solistin gewann sie weitere Preise andere bei anderen bedeutenden Wettbewerben, unter anderem den 3. Platz beim International Piano Competition ClaviCologne (2016), den 2. Preis beim Westfälischen van Bremen Klavierwettbewerb (2016) den 2. Preis beim Beethoven Bonnensis Jugendmusikwettbewerb sowie zweimal den Sonderpreis der Carl Bechstein Stiftung für Liszt beim Klavierwettbewerb Essen (2016 und 2017).