Stiftung fördert besonders Kinder und Jugendliche

Zweck der Carl Bechstein Stiftung ist die Förderung des Klavierspiels auf breiter Ebene. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen. Diese sollen frühzeitig ans Klavier herangeführt werden.

Klaviere für Ganztagsschulen

Die Carl Bechstein Stiftung stellt ausgewählten Grundschulen Klaviere kostenlos zur Verfügung, die dort in Kooperation mit privaten und öffentlichen Musikschulen zum Klavierunterricht und zum Klavierüben genutzt werden. Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit mit Schulen!

Begabtenförderung

Die Stiftung unterstützt junge Pianisten durch Preise und Stipendien. Dabei arbeitet sie u.a. mit dem Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" zusammen und unterstützt so nachhaltig das musikalische Engagement der Jugendlichen. Erfahren Sie mehr über die Begabtenförderung!

Carl Bechstein Wettbewerb

Die Carl Bechstein Stiftung veranstaltet seit 2014 jährlich im Herbst den Carl Bechstein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche. In unterschiedlichen Formationen können junge Pianistinnen und Pianisten sich im stimmungsvollen Ambiente von Schloss Britz dem Publikum und einer hochkarätigen Jury präsentieren. Jedes Jahr können so Preise im Wert von über 10.000 Euro vergeben werden. Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb!