„Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit“

Henry Wadsworth Longfellow (1807-1882)

Die Carl Bechstein Stiftung engagiert sich in der musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Möglichst vielen interessierten, neugierigen und begabten Kindern – auch aus sozialen Brennpunkten – will die Stiftung eine Möglichkeit eröffnen, Klavier spielen zu lernen. Eine musikalische Ausbildung in jungen Jahren zu genießen, stellt einen wichtigen Baustein in der Persönlichkeitsentfaltung dar, macht fit fürs Leben, steigert den IQ und bietet dauerhaft einen seelischen Rückhalt in unserer oftmals kalten, materialistischen Welt.

CARL BECHSTEIN WETTBEWERB

Wettbewerb für Klavier solo

Vom 17.-19.11.2017.
ACHTUNG: Leider keine Anmeldungen mehr möglich!

Zum Carl Bechstein Wettbewerb

KONZERT

Konzert in Schloss Kartzow

Erneut konzertieren drei junge Preisträger der Stiftung  am Sonntag, dem 11. November 2017, im idyllischen Ambiente von Schloss Kartzow.
Weitere Informationen.

PROJEKTE

Schulen erhalten kostenlos Klaviere

Klaviere für Kinder

Die Carl Bechstein Stiftung stellt ausgewählten Grundschulen Klaviere zur Verfügung, die dort in Kooperation mit Musikschulen zum Klavierunterricht genutzt werden.
Erfahren Sie mehr

AUSZEICHNUNG

Deutscher Kulturförderpreis

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. verleiht der Carl Bechstein Stiftung den Deutschen Kulturförderpreis 2015.

Hier mehr erfahren

BEGABTENFÖRDERUNG

Preise und Stipendien

Begabtenförderung: Partner von "Jugend musiziert"

Die Carl Bechstein Stiftung fördert begabte Kinder und Jugendliche über Preise und Stipendien und arbeitet u.a. eng mit dem Wettbewerb "Jugend musiziert" zusammen.

Zur Begabtenförderung

FREUNDESKREIS

Helfen Sie uns, Kinder zu fördern

Carl Bechstein Freundeskreis

Der Carl Bechstein Freundeskreis soll die Arbeit der Stiftung positiv begleiten. Helfen Sie uns, Kindern und Jugendlichen das Klavierspielen zu ermöglichen.

Zum Freundeskreis