Ein neues Klavier für die Grundschule im Bornstedter Feld in Potsdam

25.06.2020

 

Ein musikalischer Schwerpunkt ab der 1. Klasse, Blockflöte für alle, Orchester, Chor und eine Kooperation mit einer privaten Musikschule - all das bot die Grundschule im Bornstedter Feld schon seit einiger Zeit Ihren Schülern an.

Nun sollte ein weiterer Schwerpunkt auf dem Klavier liegen und die Schule bewarb sich bei unserer Stiftung. Nach der erfolgreichen Bewerbungsphase konnte die Schule schon zwei Monate später das neue Klavier in Empfang nehmen.

Inzwischen, knapp vier Monate später, ist das Klavier richtig in der Schule angekommen, noch einmal nue gestimmt und kann nach den vielen Wochen der coronabedingten Schulschließung endlich so richtig von den Schülern in Besitz genommen werden.

Die Schulleiterin Frau Tiedmann schrieb uns:

"Vielen, vielen Dank für die Bereitstellung des Klaviers. Leider konnten wir durch Corona im 2.Schulhalbjahr das Klavier nicht nutzen, doch schon gestern hat unsere Musiklehrerin Gina Simon es mit Kindern gleich ausprobiert. Justus ist auf den Fotos sehr glücklich, dass er auf dem Klavier nun spielen darf."

Wir hoffen, dass es nun keine Unterbrechungen mehr geben wird, und wünschen der Schule viele schöne Stunden mit dem Instrument!