Wow, ist das schön…

25.02.2020

 

Diesen Brief der Grundschule Glienicke/ Nordbahn bei Berlin möchten wir gern komplett veröffentlichen. Die Schule hat seit August 2017 ein Klavier der Carl Bechstein Stiftung:

.

Wow, ist das schön…

…. staunen Schüler der Grundschule Glienicke, wenn sie den Musikraum betreten und das schwarze Glänzende, das nun seit mehr als einem Jahr diesen Raum schmückt, entdecken. Gemeint ist ein Klavier, das uns die Bechstein- Stiftung auf unbestimmte Zeit zur Verfügung stellt mit dem Ziel, Kinder zum Erlernen dieses Instrumentes zu animieren.

Warum Klavier? Warum Musik?

Musik bildet eine Brücke zwischen Emotion und Kognition. Forscher haben herausgefunden, dass sie ein gewaltiger Stimulus für das Gehirn ist. So lernen musizierende Kinder leichter Fremdsprachen und können sich besser konzentrieren, nicht nur beim Singen oder dem Spielen eines Instrumentes. Die Liste der nachgewiesenen positiven Effekte ist lang. Vor allem aber macht Musik glücklich.

Unser „kleiner Bechstein“ wird gehütet, aber in erster Linie natürlich genutzt. Im Rahmen des Musikunterrichtes an unserer Grundschule schnuppern die Schüler in die Welt des Klavierspiels hinein, indem sie einen kleinen Bruchteil davon erlernen.

Sie spielen Tonleitern, Dreiklänge und einfache Melodien. Dabei wird schon auf Technik, Fingersatz, Tempo und Rhythmus geachtet. Sie komponieren eigene Songs, vertonen Slogan für Projekte wie das der „Werbung“ und begleiten diese auf dem Piano. Auch in Schauspielprojekten und Geräuschgeschichten, wie dem „Erlkönig“ erfreut sich das Instrument immer größerer Beliebtheit. Des Weiteren finden im Rahmen des Musikunterrichts wiederholt Vorspiele unserer Klavierschüler statt…

Das alles führt uns heute zu folgendem Resümee: Der Plan scheint aufzugehen, denn immer wieder berichten Schüler davon, dass sie nun Klavierunterricht erhalten, der unter anderem an diesem Klavier, aber auch extern stattfindet. Selbst einige Eltern und Lehrer haben sich anstecken lassen…. Wow!

Wir sind begeistert und sagen von Herzen DANKE!

Die Grundschule aus Glienicke / Nordbahn