Erneut Sonderpreis beim Maritim Musikwettbewerb vergeben

18.12.2018

 

Die Carl Bechstein Stiftung hat auch 2018 einen mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis beim 19. Maritim Musikwett-bewerb für die beste Klavierbegleiterin oder den besten Klavierbegleiter vergeben.

Wir gratulieren Anastasia Sokolova (Foto) aus Russland und Daan Bortien aus den Niederlanden!

Das Finale des Wettbewerbs für die besten jungen Sängerinnen und Sänger der norddeutschen Hochschule fand am 15. Dezember 2018 seinen Abschluss bei einem wunderbaren Konzert. Die Auszeichnung der besten Liedbegleiter vergibt die Carl Bechstein Stiftung nun seit drei Jahren. Gerade die Begleitung eines Sängers erfordert ein besonderes Maß an Empathie vom Pianisten. Viele deutsche Hochschulen fördern diese hohe Kunst, indem sie neben dem Studium zum Konzertpianisten ein Aufbaustudium zum Liedpianisten anbieten.

Der Maritim Musikwettbewerb fand 2018 zum 18. Mal am Timmendorfer Strand statt. Der mit insgesamt 20 500 € dotierte Wettbewerb wird alljährlich ausgeschrieben für die besten Studierenden der Gesangsklassen aller fünf norddeutschen Musikhochschulen, wobei in diesem Jahr Sängerinnen und Sänger zzgl. gesondert gewerteter Klavierbegleitung aus 19 Nationen teilnahmen. Prominentestes Mitglied der Jury war Ks. Prof. Brigitte Fassbaender.