Neuigkeiten aus der Mosaikschule Oranienburg

21.06.2018

 

 

 

 

 

2014 erhielt die Mosaik-Grundschule Oranienburg ein Klavier der Carl Bechstein Stiftung. Nun, nach vier Jahren vorbildlicher Nutzung, wurde den Schule das Klavier geschenkt.

Die Leitung hat am Klavier der Stiftung seit 2014 im Ganztagsschule Stunden am Klavier eingerichtet. Jeder Schüler hat die Möglichkeit an diesem Klavier die Musik kennenzulernen. Auch Herr Göricke, der Musiklehrer, weckt erstes Interesse mit diesem Instrument bei Kursen in Kleingruppen von vier Schülern pro Gruppe und stellt ihnen das Klavier vor: Es wird geübt oder Lieder werden gesungen. Vor drei Jahren wurde eine neue Tradition begonnen, mit der  jeweiligen dritten Klasse ein Musical einzustudieren, das dann vor den Eltern und Schülern aufgeführt wird. Das Klavier spielt bei den Proben eine wichtige Rolle.  

Wir hoffen, dass das Klavier weiterhin so intensiv genutzt wird und viele Mädchen und Jungen Freude am Klavierspiel haben!