Das Stiftungsklavier in der Hamburger Lohkampstraße

13.09.2017

 

 

 

Seit knapp zwei Jahren steht in der Grundschule Lohkampstraße ein Klavier der Carl Bechstein Stiftung und hat vielen Kindern den Klavierunterricht ermöglicht. Im vergangenen Schuljahr haben 30 Schülerinnen und Schüler der Hamburger Schule regelmäßig das Klavier genutzt. Über eine enge Kooperation mit der lokalen Musikschule kommt regelmäßig eine Klavierlehrerin an die Schule und unterrichtet die Kinder. Die Kinder spielen nach Aussage der Pädagogischen Leiterin Frau Lanz mit sehr viel Freude und auch die Eltern sind begeistert von diesem Angebot.

Wir freuen uns, dass das Klavier so gut an der Schule genutzt wird und wünschen weiterhin viel Freude mit dem Instrument!