Sonderpreis beim Deutschen Musikwettbewerb vergeben

13.03.2017

 

Viktor Soos hat beim 43. Deutschen Musikwettbewerb in Leipzig den mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis der Carl Bechstein Stiftung erhalten.
Gregor Willmes, Projektmanager der Carl Bechstein Stiftung, durfte dem jungen Pianisten im Gewandhaus zu Leipzig die Urkunde überreichen.

Besonders beeindruckend ist, dass Soos beim Deutschen Musikwettbewerb sicherlich zu den jüngsten Teilnehmern zählte. Denn noch vor zwei Jahren erhielt er einen Sonderpreis der Carl Bechstein Stiftung beim "Internationalen Klavierwettbewerb Jugend" in Essen.

Es freut uns sehr, den in Lübeck studierenden Pianisten nun weiter fördern zu können!


Foto © DMW/Christian Kern.