Carl Bechstein Stiftung und die Little Piano School

16.06.2016

 

 

 

 

 

 

 

Orsolya Deák hat die "Little Piano School" im Rahmen des Education-Programms des Klavier-Festival Ruhr kennen gelernt und nun nach Berlin gebracht. Das Konzept der italienischen Klavierpädagogin Kim Monika Wright bietet Kindern im Kleinkind-Alter einen spielerischen Zugang zum Klavier. Mit Farben werden sie an die Tasten und Noten herangeführt und lernen so das Klavierspiel noch früher als das Lesen und Schreiben.
Die Carl Bechstein Stiftung unterstützt die Little Piano School in Berlin mit einem Klavier, das sie kostenlos ins Kinderhaus "Tom Sawyer" gestellt hat. Die Kinder haben ganz offensichtlich Freude daran!
Weitere Informationen zur Little Piano School in Berlin finden Sie >> hier.

Die wunderschönen Fotos sind von Kirill Semkow, dem wir herzlich dafür danken! www.semkow.de